Die Feuerwehr musste den mutmaßlichen Einbrecher schließlich vom Dach des Wohngebäudes evakuieren. | CNP

0

In Palmas Stadtteil Pere Garau haben zwei Hunde einen Diebstahl verhindert. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Sonntag auf Mallorca. Nach Angaben der spanischen MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" versuchte ein 31-jähriger Spanier unbefugt in eine Wohnung einzudringen, wurde dabei aber von zwei Hunden überrascht und attackiert.

Daraufhin flüchtete der Mann auf das Dach des Gebäudes, um sich vor den Vierbeinern in Sicherheit zu bringen. Ein Nachbar wurde schließlich auf den Täter aufmerksam und verständigte die Polizei.

Ähnliche Nachrichten

Da die Tiere den Mann trotz Anwesenheit der Polizei immer wieder attackieren wollten, mussten schließlich Beamte der Feuerwehr den 31-Jährigen vom Dach evakuieren. Der mutmaßliche Täter muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.