Nationalpolizist samt Gepäckwagen am Flughafen. | Ultima Hora

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben am Freitag einen Mann festgenommen, dem vorgeworfen wird, etwa 200 Gepäckwagen im Flughafen von Mallorca gestohlen zu haben. Der 46-jährige Spanier soll die Gefährte nach und nach in den vergangenen Monaten entwendet haben. Dabei nutzte er die zeitweise unübersichtliche Lage im Airport aus.

Wie es in einer Pressemitteilung vom Montag heißt, soll der Beschuldigte die Metallwagen illegal an Recycling-Firmen verkauft haben. Er habe damit in etwa 1000 Euro erzielt.

Ähnliche Nachrichten

Auf die Spur des Manns kamen die Ermittler zusammen mit Flughafenbediensteten. Letztere hatten schon vor Wochen bemerkt, dass immer mehr dieser Gefährte fehlten. Der Beschuldigte soll die Wagen nach und nach in einem eigenen Auto davongefahren haben.