Im und am Flughafen empfiehlt es sich, auf seine Sachen aufzupassen.

Mit einer trickreichen Methode haben es zwei Diebe geschafft, am Flughafen von Mallorca in den vergangenen Wochen mehrere Menschen zu bestehlen. Wie die spanische Nationalpolizei mitteilte, mischten sich die beiden jungen Männer im Ankunftsbereich mit Koffern unter die Urlauber, um ihnen Habseligkeiten zu entwenden.

Die Polizisten kamen den Tätern – zwei illegal in Spanien befindlichen Algeriern – mithilfe von Bildern aus Überwachungskameras auf die Spur. Sie wohnten in einem Hostel an der Playa de Palma und konnten inzwischen festgenommen werden.

Den Polizeibeamten gelang es, gestohlene Gegenstände sicherzustellen. Diese haben einen Gesamtwert von etwa 2000 Euro. Ein Richter ordnete an, dass sich die Männer vom Flughafen fernhalten müssen.

Ähnliche Nachrichten

Der Airport gilt wie auch die Playa de Palma als neuralgischer Anziehungspunkt für Diebe. Diese spezialisieren sich auf Touristen, die in Schlangen vor dem Check-in stehen oder den Ankunftsbereich betreten.