Búger verfügt über ein ansehnliches Zentrum. | Ultima Hora

Bei einem schweren Unfall ist ein Radfahrer am Donnerstag im Dorf Búger im Norden von Mallorca schwer verletzt worden. Der Mann verlor laut dem Hilfsdienst Samu 061 an einem Abhang bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Mountainbike und wurde gegen eine Mauer geschleudert.

Der Mann musste ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden. Sein Zustand wurde als sehr ernst beschrieben.

Besonders im Winter, Herbst und Frühling sind auf Mallorca wegen der nicht allzu hohen Temperaturen Hunderte Radfahrer unterwegs. Deswegen kommt es immer wieder zu Unfällen.

Ähnliche Nachrichten

Búger ist eines der kleinsten Dörfer der Insel. Es befindet sich auf einem Hügel in der Nähe von Campanet und kann von der Autobahn aus gesehen werden. In dem Weiler hat die Kulturstiftung ACA ihren Sitz.