Eimersaufen mit bunten Strohhalmen ? Für viele der Inbegriff der"Ballermann-Kultur". | Patricia Lozano

Der Ballermann feiert Geburtstag: Seit bereits 50 Jahren ist die kleine Strandpromenade auf Mallorca das Lieblingsziel vieler deutscher Touristen. Der Urlaubsexperte Peter Giesel führt durch die langjährige Geschichte des Kultortes, der sich vom kargen Sandstrand zum Party-Paradies mit dutzenden Clubs und tausenden Besuchern entwickelt hat.

"Es gibt keinen Ort im Mittelmeer, der uns Deutsche so geprägt hat, und wir ihn, wie die hundert Meter rund um den Ballermann", erklärt Peter Giesel. Der Kabel-Eins-Reporter kennt Mallorca so gut wie kaum ein zweiter TV-Journalist. Seit über 20 Jahren berichtet er von der Baleareninsel, u.a. in seiner Sendereihe "Achtung Abzocke". Zum 50. Geburtstag begibt sich Peter Giesel auf Spurensuche zurück zum Ursprung der bekanntesten und beliebtesten Party-Adresse der Deutschen.

Dabei gibt er Einblicke in den Alltag einiger prominenter Figuren und zeigt nie gesehene Bilder aus einem halben Jahrhundert Ballermann. Die Reportage thematisiert aber auch die Schattenseiten und das Negativ-Image der Partymeile, wie zum Beispiel den bis heute ungeklärten dreifachen Mord des Bierkönig-Gründers Manfred Meisel.

Die Dokumentation „50 Jahre Ballermann” zeigt Kabel Eins am Sonntag, 9. Oktober, ab 17.45 Uhr.