Strandvergnügen im Herbst: Hohe Temperaturen machen es möglich. | Miquel Mestre Ginard

Tropische Nächte auf Mallorca, und dies mitten im Oktober: So ging an manchen Orte der Insel die Woche zu Ende. Zum Beispiel in Port de Sóller und Banyalbufar. Dort sanken die nächtlichen Werte nicht unter 22 Grad. Ähnlich war die Situation in Far de Capdepera, wo das Minimum 21 Grad betrug, sowie in Palma Portopí, Sant Elm und Colònia de Sant Pere, wo die Temperaturen nicht unter 20 Grad fielen.

Auch tagsüber war der Herbst dieses Wochenende sehr sommerlich. In Pollença erreichten die Höchstwerte sogar 30 Grad. Fazit: Für die Jahreszeit zu warm.

Ähnliche Nachrichten

Auch zu Beginn der kommenden Woche hat der spanische Wetterdienst Aemet hohe Temperaturen angekündigt. Die Nachttemperaturen werden leicht ansteigen, die Tagestemperaturen werden unverändert bleiben. In Palma werden für Montag, 17.Oktober, Mindesttemperaturen von 18 Grad und Höchsttemperaturen von 29 Grad erwartet. Es ist mit wolkigen Intervalle sowie mit Nebel zu rechnen.

Für Dienstag, 18. Oktober, wird eine ganz ähnliche Situation vorhergesagt. Insbesondere wird ein überwiegend leicht bewölkter Himmel mit zeitweise tief hängenden Wolken erwartet, ebenso ist mit Morgennebel und Nebelbänken zu rechnen. Die Temperaturen werden unverändert bleiben. Der Wind weht aus östlichen und südöstlichen Richtungen und ist im Allgemeinen schwach.