Terrasse des Restaurants Can Lluc an der Cala Deià. | Ultima Hora

Mit dem Strandrestaurant Can Lluc an der beliebten Cala Deià im Nordwesten von Mallorca ist ein weiterer Chiringuito von Schließung bedroht. Medienberichten vom Donnerstag zufolge könnte es sein, dass die spanische Küstenschutzbehörde die Lizenz für den jahrzehntealten Gastbetrieb nicht verlängert. Der Bürgermeister von Deià, Lluis Apesteguia, habe bereits offiziell Einspruch gegen ein mögliches Aus eingelegt.

Die Küstenschutzbehörde fährt bereits seit Längerem einen äußerst restriktiven Kurs bei Strandbuden. Diese sind unter Urlaubern sehr beliebt, weil man es von dort nicht weit ins Meer hat.

Zuletzt waren von einer Nicht-Verlängerung der Lizenz zwei Terrassen am Muro-Strand bei Es Capellans betroffen. Bedroht von der Schließung ist das Strandrestaurant "El Bungalow" in Palmas Stadtteil Ciutat Jardi.

Ähnliche Nachrichten

Das Restaurant Can Lluc liegt malerisch direkt neben der Cala. Von dort aus haben die Gäste einen beeindruckenden Blick auf das türkisblaue Meerwasser. Auf die Terrasse zog es in der Vergangenheit auch Prominente wie Spaniens König Felipe VI.