Der Diebstahl ereignete sich an der Sicherheitskontrolle am Flughafen von Palma. | Archiv

Auf Mallorca hat die Guardia Civil einen italienischen Staatsbürger wegen des Diebstahls einer Rolex-Uhr festgenommen. Der Vorfall ereignete sich am 29. September bei der Sicherheitskontrolle in Palmas Flughafen Son Sant Joan.

Zuvor hatte ein Spanier das Fehlen seiner Rolex-Uhr im Wert von 25.000 Euro der Nationalpolizei gemeldet. Der Mann erklärte den Beamten, dass sie ihm entwendet worden sein muss, als er die Sicherheitskontrolle am Flughafen passierte, kurz bevor er ein Flugzeug nach Galicien nehmen wollte.

Ähnliche Nachrichten

Nach Ermittlungen der Beamten konnten sie den Täter schließlich in seinem Heimatland Italien ausfindig machen. Als er erfuhr, dass gegen ihn ermittelt wurde, beschloss der mutmaßliche Täter, sich am 19. Oktober zum Flughafen von Palma zu begeben und die Uhr zu übergeben, die inzwischen an ihren rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben wurde. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.