Es wird deutlich herbstlicher auf Mallorca. | Ultima Hora

Der bereits angekündigte Temperaturrückgang auf Mallorca wird ausgeprägter als ursprünglich angenommen sein. Laut dem Wetterdienst Aemet wird der Wind teilweise Sturmstärke erreichen, am Samstag sind mehr als 21 Grad nicht drin. Nachts gehen dann die Werte nach langer Zeit erstmals wieder auf unter 15 Grad runter. Es wird vonnöten sein, die Jacken zu entstauben.

Bis zum Donnerstag bleiben die Temperaturen allerdings noch relativ hoch: Nach 27 Grad am Dienstag und 26 Grad am Mittwoch – dann bezieht sich der Himmel – sind am Donnerstag 25 Grad zu erwarten. Dann steigt die Regenwahrscheinlichkeit auf fast 50 Prozent an und es setzt ein unangenehm starker Nordwestwind ein.

Ab Sonntag soll sich das Wetter wieder beruhigen. Bei Sonne steigen dann die Temperaturen auch wieder an. In der kommenden Woche wird immerhin wieder mit 24 Grad gerechnet, was einige wieder ins Meer locken dürfte.

Ähnliche Nachrichten

Am Montag waren die Werte örtlich auf über 26 Grad angestiegen: Am wärmsten war es in Port de Pollença mit 26,7 Grad. Auf Rang 2 folgt der Leuchtturm von Cala Rajada mit 26,6 Grad vor Pollença (26,4 Grad), Sa Pobla (26) und Binissalem (25,7).