Fischer sollen Fänge vom Boot aus verkaufen können

Geplantes Gesetz will die Zunft auch für touristische Angebote öffnen

Mallorcas Fischer sollen in Zukunft Touristen mit an Bord nehmen dürfen.

Mallorcas Fischer sollen in Zukunft Touristen mit an Bord nehmen dürfen.

Foto: Foto: Pedro Prieto

Fischer auf Mallorca sollen in Zukunft frischen Fisch direkt von den Booten aus verkaufen dürfen. Das sieht ein Gesetzesentwurf vor, der den Fischern helfen soll, neue Einnahmequellen zu erschließen. Vorgesehen sind auch touristische Angebote. 

So sollen Fischer gegen Bezahlung Urlauber an Bord nehmen dürfen, um diesen ihre Arbeit näherzubringen. Auch Fischzuchtbetriebe sollen kommerzielle Rundgänge anbieten können.

Die Pläne zum Ab-Boot-Verkauf von frischem Fisch sehen vor, dass sich Fischer registrieren lassen können, um ihre Ware nicht mehr ausschließlich über die Fischhandelsbörsen anzubieten. Einen Teil ihres täglichen Fangs können die Fischer dann direkt an der Mole an ihre Kunden verkaufen. (jm) 

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.