Hotel Valparaiso für Chinesen reserviert

GPRO Valparaíso, Palma de Mallorca |
Im Hotel GPRO Valparaiso auf Mallorca wurde kürzlich das 40-jährige Jubiläum gefeiert.

Im Hotel GPRO Valparaiso auf Mallorca wurde kürzlich das 40-jährige Jubiläum gefeiert. Foto: UH

Countdown für den Staatsbesuch von Li Keqiang auf Mallorca: Der chinesische Premierminister wird vom 27. bis 29. Mai mit Außenminister Wang Li und einer 120-köpfigen Delegation auf der Insel erwartet.

Aus Sicherheitsgründen wurde das Fünf-Sterne-Hotel Valparaiso komplett für die Besucher reserviert. Es befindet sich seit März 2014 im Besitz des chinesischen GPRO-Konzerns und diente in der Vergangenheit bereits mehrfach als Anlaufstation für hochrangige Delegationen aus dem Reich der Mitte. Hervorzuheben sind insbesondere die Besuche von Staatspräsident Xi Jinping im Jahr 2010 sowie von Li Xiannian im Jahr 1984.

Wie die Tageszeitung Ultima Hora berichtet, sind für den Premierminister und sein Umfeld Besichtigungen im Schloss Bellver, in der Kathedrale sowie in Valldemossa geplant. Auch der Besuch eines Einkaufszentrums soll auf dem Programm stehen. Am 27. Mai ist ein asiatisch-europäisches Buffet vorgesehen, bei dem es unter anderem Olivenöl, iberischen Schinken sowie mallorquinische Weine geben wird. Von spanischer Seite nehmen Vizepräsidentin Soraya Saenz de Santamaria und Außenminister José Manuel García-Margallo teil.

Der Zwischenstopp auf Mallorca folgt auf eine Lateinamerika-Reise und soll unter anderem dazu dienen, die Folgen des Jet-Lags abzumildern.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.