Neue Linksmehrheit wohl auch im Inselrat

Mallorca | | Kommentieren

Nach Auszählung von 49 Prozent der Stimmen hat die konservative PP ihre absolute Mehrheit auch im Inselrat von Mallorca verloren. Sie kommt auf nur noch 10 Sitze. Vor vier Jahren waren es noch 19.

Die Sozialisten mussten ebenfalls Verluste hinnehmen. Sie erlangten 7 Sitze, 2011 waren es dagegen 10 Sitze.

Gleichwohl könnten die Sozialisten im Bündnis mit den Linksparteien MÉS, 6 Sitze (2011: 4), und Podemos, 5 Sitze, die Mehrheit stellen.

Die wirtschaftsliberale PI kommen auf 3 und die konservativen Neupartei Ciudadanos auf 2 Sitze im Inselrat.

Für eine Mehrheit im Inselrat sind 17 Mandate notwendig. Er zählt insgesamt 33 Sitze. (as)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.