Mehr Schutz für Bellver-Wald

Castell de Bellver, Palma de Mallorca |
Die Burg von Bellver ist eines der Wahrzeichen von Palma und Mallorca.

Die Burg von Bellver ist eines der Wahrzeichen von Palma und Mallorca.

Foto: Foto: Ultima Hora
Die Burg von Bellver ist eines der Wahrzeichen von Palma und Mallorca.Der Burgwald ist als Naherholungsziel beliebt. Auch eines der Tore zum Park soll renoviert werden.

Spaziergänger, Wanderer, Jogger und Mountainbike-Fahrer sollen mehr Rücksicht auf die Vegetation im Schlosspark von Bellver nehmen. Darauf will sie das Rathaus von Palma festlegen. Der Kiefernwald rund um das Wahrzeichen von Mallorca befindet sich einer Studie zufolge in einem schlechten Zustand.

Vor allem das Unterholz ist die durch die Inanspruchnahme des Gebiets als Naherholungsziel in Gefahr. Wenn zu viele Füße die Kräuter, Gräser und Sträucher zertreten, gehe die Pflanzendecke verloren, ohne dass Neues nachwächst. Aus diesem Grund will das Grünamt der Stadt die Besucher vom Verlassen der Wanderwege abhalten.

Zu diesem Zweck sollen die Wege deutlich ausgewiesen sowie erodierte Zonen behandelt werden, sobald ausreichend Geld in der Stadtkasse vorhaben ist. Auch die Berittene Polizei werde stärker auf die Einhaltung der Wanderwege achten. Notwendig seien zudem Ausbesserungsarbeiten an der Burg selbst. Auch eines der Tore zum Park soll renoviert werden. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.