Rajoy läuft sich in Palma warm

Palma de Mallorca |
Mariano Rajoy läuft sich am frühen Donnerstagmorgen am Paseo Marítimo in Palma de Mallorca warm für einen langen politischen Tag

Mariano Rajoy läuft sich am frühen Donnerstagmorgen am Paseo Marítimo in Palma de Mallorca warm für einen langen politischen Tag.

Foto: Foto: M.A. Antich

Warmlaufen für einen langen Tag: Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat am frühen Donnerstagmorgen eine Joggingstunde an der Strandpromenade in Palma de Mallorca eingelegt, bevor er sich für das parteiinterne Treffen seiner Partido Popular fertigmachte.

Interviews wollte der Regierungschef den Aussagen der spanischen Tageszeitung Ultima Hora online zufolge nicht geben, vielmehr genoss er das Kraft-Tanken in der Nähe seines Hotels.

Der Regierungschef war am Mittwochnachmittag in der Inselhauptstadt angekommen. Er soll die Wogen innerhalb der Balearen-PP glätten und den Zusammenhalt vor den anstehenden Neuwahlen des zentralspanischen Parlaments stärken. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Carneval / Vor über 3 Jahren

Mariano bitte In Madrid nichts hinbekommen, aber auf Mallorca den Dicken machen. Deine (zum Teil inhaftierten) Parteifeunde haben Mallorca nur als ihr Privateigentum betrachtet, oder? Wahlschlappen kommen nicht von alleine - sondern von enttäuschten Wählern.