Die Rathausuhr von Palma de Mallorca. | P. Bota

Mallorca und die Nachbarinseln sollen eine eigene Zeitzone bekommen – zumindest wenn es nach dem Balearen-Parlament geht.

Eine entsprechende Petition an die spanische Regierung soll kommende Woche einstimmig verabschiedet werden. Eingebracht wurde sie von der grünlinken Regionalpartei Més, die ihrerseits Forderungen einer Inititiative namens "Illa Claror" aufnimmt.

Ähnliche Nachrichten

Statt am 30. Oktober 2016 auf Winterzeit umzustellen, würde bei einer Realisierung auf den Balearen auf ewig Sommerzeit herrschen. Begründet wird die Idee damit, dass man auf diese Art abends mehr vom Tag hätte. Allerdings würden die Balearen auf diese Art im Winter in eine Zeitzone mit Griechenland und der Türkei rutschen. Zu Madrid, Paris oder Frankfurt wäre eine Stunde Unterschied zu überbrücken. (mic)