Mallorquiner kritisiert Marietta Slomka

| Llucmajor, Mallorca |
Heute-Journal-Moderatorin Marietta Slomka bekommt Post von Mallorca.

Heute-Journal-Moderatorin Marietta Slomka bekommt Post von Mallorca.

Foto: ZDF/Klaus Weddig
Heute-Journal-Moderatorin Marietta Slomka bekommt Post von Mallorca.Miquel Vicens Ferrer gefällt die Berichterstattung des ZDF über den Katalonien-Konflikt nicht.

Normalerweise schaut Miquel Vicens Ferrer zu Hause in der Urbanisation Bellavista (Llucmajor) gerne ZDF. Der 1946 geborene langjährige Präsident des Fremdenverkehrsverbandes Foment del Turisme hat ein herzliches Verhältnis zu Deutschland und den Deutschen, ist außerdem mit einer Wiesbadenerin verheiratet.

Jetzt bekommt Marietta Slomka, Moderatorin des Heute Journals im ZDF, Post von Vicens. Denn der ärgert sich darüber, dass der Mainzer Sender über den Katalonien-Konflikt mit einer Tendenz für die Spaltung Spaniens berichte. Vicens schreibt: "Als Krönung davon hörte ich Sie im Heute Journal sagen, Ministerpräsident Rajoy hätte seine politischen Gegner bei der katalanischen Regierung verhaften lassen. Das ist so unmöglich wie wenn man behauptet, Frau Merkel hätte jemanden ins Gefängnis geschickt. Denn in Spanien so wie in Deutschland darf eine Vorbeugungshaft nur von einem Richter nach dem Antrag des Staatsanwaltes diktiert werden."

Vicens schildert seine Sicht und erinnert daran, dass das deutsche Grundgesetz in vielen Punkten Vorbild für die spanische Verfassung gewesen ist. Der von Rajoy angewandte Artikel 155 habe sogar noch eine Hürde mehr als der vergleichbare Artikel 37 des Grundgesetzes. Vicens beendet seinen Brief so: "Viele Hunderttausende von Mallorquinern, die Ihren Mitbürgern für ihre Treue zu unserer kleinen Insel sehr dankbar sind, würden sich über eine ausgeglichene und gut informierte Berichterstattung in diesem komplizierten Konflikt freuen." Ob Marietta Slomka zurückschreibt?

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

MBurkard / Hace about 1 year

Das wird Tageschau leider nicht zu früherer objektiver Seriösität zurückbringen. Die öffentlich rechtlichen sind inzwischen die reinsten Regierungsinstrumente:Kein Journalismus mehr sondern Weglassungen, Halbwahrheiten, faustdicke Lügen und Propaganda in Reinstform. Alles dort inzwischen längst immer PRO Heuschrecken-Globaliserung der internat. Finanz”elite” aber contra Bürger. Meinungen werden dort nicht mehr mit pro/contra-Argumenten gebildet, sondern vorgegeben.

Andres / Hace about 1 year

Kart Eduard v. Schnitzler war ein Weisenknabe gegen diese widerliche Hetzerin gegen alles was sich deutsch nennt.

Andre / Hace about 1 year

Frau Slomka ist derart ideologisch verblendet,daß man nur noch weinen kann. Da sie den Staatssender ZDF vertritt , ist dies kein Wunder. Kritik ist angebracht,aber bitte sachlich, fundiert und faktisch beweisbar. Beispiel: Sie hinterfragt zum Beispiel nicht,warum ein Politiker in Deutschland ,der einen oberflächlichen Messerstich am Hals von einem (deutschstämmigen, angeblich "rechten" Täter) erhielt und der Täter wegen "Mordversuches" angeklagt wird, der Mörder der 15jährigen Mia P. aus Kandel aber lediglich wegen "Totschlag" angeklagt wird, obwohl dieser mit einem Messer bewaffnet ,in ein Drogeriemarkt kam und "vorsätzlich tötete". Sie ist derart politisch verblendet,daß es zumHimmel schreit. Mittlerweile erkennt aber jeder Zuschauer ihren hinterhältigen "Auftrag".

Ilse Zschoch / Hace about 1 year

Die Slomka ist hysterisch und gehässig; man muss nur den Gesichtsausdruck anschauen, beim letzten Interview mit Herrn Dr. Markus Söder (CSU). Fürchterlich!! Nehmt sie aus den Sendungen, das hat nichts mehr mit neutralem Journalismus zu tun. Und sie ist ja schön öfters unangenehm aufgefallen. So eine hat im Fernsehen nichts verloren, soll sie sich doch einen anderen Job suchen.

MK / Hace over 2 years

Das ZDF berichtet nicht politisch neutral. Alles Luegenshow! Und Marietta S. berichtet grauenhaft. Darum hasse ich TV. Hetze und einseitig eingefärbte Berichterstattung. Katalonien ist das spanische Bayern. Das wird auch nicht ausgegliedert.