Bel Busquets ist neue Tourismusministerin

| | Palma, Mallorca |
Bel Busquets folgt im Tourismusministerium auf Biel Barceló.

Bel Busquets folgt im Tourismusministerium auf Biel Barceló.

Foto: Archiv UH

Bel Busquets von der Partei Més ist neue Tourismusministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin der Balearen. Busquets beerbt ihren Parteifreund Biel Barceló, der am vergangenen Mittwoch wegen einer umstrittenen Karibikreise zurückgetreten war. Nach Angaben der Tageszeitung Ultima Hora übernimmt Busquets den gesamten Mitarbeiterstab ihres Vorgängers.

Die sozialistische Ministerpräsidentin Francina Armengol (PSOE) hatte zuvor ihren anfänglichen Widerstand gegen die Nominierung von Busquets aufgegeben und versicherte, der Eintritt der Més-Politikerin in ihr Kabinett werde die Balearen-Regierung nachhaltig stärken.

Busquets ist Philologin und Lehrerin. Sie ist seit 17 Jahren Mitglied der Sozialistischen Partei Mallorca (PSM), die gemeinsam mit den Grünen (Verds) die Formation Més bildet, deren Sprecherin Busquets im Balearen-Parlament war. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Touribert / Vor etwa 1 Jahr

Tourismusminister - das stelle ich mir als einen Horrorjob vor . Als einen ständigen Kampf gegen die Macht des ausländischen Großkapitales , gegen die Versuchung der gut getarnten Bestechlichkeit , gegen die Mallorca regierenden Hoteliers , gegen die unrealistischen Vorstellungen des Wahlvolkes und letztendlich gegen die Zündung dieses Schleudersitzes durch nachrückwillige Parteikollegen .