Ärzte demonstrieren für bessere Arbeitsbedingungen

| | Mallorca |
Die Mediziner kamen zu einer Protestaktion zusammen.

Die Mediziner kamen zu einer Protestaktion zusammen.

Foto: UH

Am Donnerstag haben Ärzte in den Krankenhäusern und in vielen Gesundheitszentren Mallorcas für kurze Zeit die Arbeit niedergelegt. Die Mediziner fordern bessere Arbeitsbedingungen.

Miguel Lazáro, Chef der balearischen Ärztegewerkschaft Simbel, sagte: "In Palmanova schlossen sich sogar Patienten an, während in anderen Ärztezentren aus Arbeitsüberlastung niemand an der Aktion teilnehmen konnte."

Die Mediziner fordern unter anderem die Einhaltung der 35-Stunden-Woche sowie die Auszahlung von Überstunden. Zudem sollte der Ärztebedarf für die Inseln überprüft und das Renteneintrittsalter flexibler gestaltet werden. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor 5 Monaten

...und der Katalanisch - Quatsch weg!