Armengol bekommt Entscheidungsfreiheit

| | Mallorca |
Die balearische Ministerpräsidentin Francina Armengol.

Die balearische Ministerpräsidentin Francina Armengol.

Foto: Ultima Hora

Die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln kann ab dem Beginn der Deeskalationsphase 3, also voraussichtlich dem 8. Juni, allein entscheiden, wie hier weiter mit der Coronakrise umgegangen wird. Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez gewährte dies der Regional-Regierungschefin Francina Armengol.

Es kann etwa unabhängig von Madrid entschieden werden, wie viele Menschen in die Restaurants dürfen oder welche Wirtschaftszweige wieder ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen können. Ob etwa Diskotheken wieder öffnen dürfen, ist jetzt Sache der Regionalregierung.

Zentral von Madrid wird noch die Einschränkung der Bewegungsmöglichkeit entschieden, weshalb Francina Armengol darum gebeten hatte, zum 8. Juni auf den Inseln die Bewegungsfreiheit wieder herzustellen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

@Holly: Zu meinem Bedauern muss ich Ihnen mitteilen, dass ich mich leider nicht an das Niveau Ihrer Kommunikation annähern kann. @wala: Mein Ausgang wurde vor drei Wochen frisch getrichen ;-) Frei nach dem Schauspieler im Theater von Eleonoradus in "Asterix und der Kupferkessel": Diskurs! Diskurs! Wir wollen mehr Diskurs! (Danke, Michael!)

Michael / Vor 1 Monat

Unterschiedliche Meinungen mit dem Totschlagargument „...dann verlasse doch die Insel...“ oder „...Dich will hier eh keiner...“ zu begegnen, ist undemokratisch und hat mit Diskurs leider nichts zu tun.

Christian / Vor 1 Monat

Wahnsinn, was für eine Großzügige Geste von Madrid........ das war es dann auch schon, KEINE einzige wirklich wichtige Entscheidung kann die Marionette alleine entscheiden, sorry, aber das wissen wir doch nun alle...... Und die ständigen negativen Kommentare von Majorcus nerven auch nur noch, bitte verlassen Sie doch einfach die Insel.....aber wahrscheinlich leben Sie eh nicht hier

Gloria / Vor 1 Monat

ist doch schön wie sie sich auf dem Foto freut, darf sie jetzt auch die Farben der Tischdecken in den Restaurants bestimmen, das ist doch lieb, aber sonst hat sie nichts zu melden und steckt bis zum Hals im Allerwertesten, von ihrem Parteigenossen in Madrid.

wala / Vor 1 Monat

@Majo wann streicht man mal Ihren Ausgang?

Holly / Vor 1 Monat

Majorcus: Cállate de una vez!!!!!!! Gracias

Majorcus / Vor 1 Monat

Die Infektionszahlen werden die Qualität der Entscheidungen rücksichtslos offenlegen - oder liegt die Anzahl der Tests und deren Veröffentlichungen in regionalen Händen - so wie in Ischgl?

El Cangri / Vor 1 Monat

Endlich mal eine gute Nachricht.

Michael Krenzel / Vor 1 Monat

Danke. Die vielleicht schönste Meldung der letzten Monate. Frau Armengol weiß ganz sicher, wie sie mit dieser Freiheit umgehen wird.