Parlaments-Mehrheit für letzte Alarmzustand-Verlängerung gesichert

| | Mallorca |
Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez.

Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez.

Foto: Palacio de Moncloa

Die linkssozialistische Regierung in Madrid kann sich auf eine breitere Mehrheit als erwartet bei der anvisierten letzten Verlängerung des Alarmzustandes auch auf Mallorca bis zum 21. Juni stützen. Nach der Basken-Partei PNV und der separatistischen linken Katalanen-Partei ERC hat jetzt auch die rechtsliberale Ciudadanos-Partei angekündigt, bei der Abstimmung am Mittwoch mit "Ja" zu stimmen.

Die Regierung unter Pedro Sánchez sicherte der letztgenannten Partei unter anderem zu, dass alle Territorien des Staates in dieser Phase gleich behandelt werden und dass die Regierung vor dem 15. Juni ein neues Königliches Dekret präsentiert, das den Alarmzustand aufhebt. Außerdem garantiert Madrid, bei eventuellen neuen Corona-Ausbrüchen nicht mehr den Alarmzustand auszurufen, sondern dies mit der Anwendung anderer Gesetze zu regeln.

Die Regierung sagte der Ciudadanos-Partei weiter zu, vor dem 15. Juni einen Plan zur Reaktivierung des Tourismus mit Kreditlinien in Milliardenhöhe vorzustellen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 27 Tage

@Christian: Mensch Christian, wenn Ihre 4 Kinder bald nichts mehr zu essen haben dank Sanchez, dann war es wohl eine Fehlentscheidung, in einer Klima-schädlichen Branche tätig zu werden. Satteln Sie im Schweinsgallop um und sichern Sie die Zukunft Ihrer Kinder, in dem Sie deren Existenzgrundlage Erde nicht weiter schädigen.

Christian / Vor 28 Tage

Mensch @Majorcus, Sie hatte ich gar nicht mehr „auf dem Zettel“........ Klar gehe ich wählen, aber offensichtlich anders als Sie....;-) Und ich denke nicht nur an meine Enkel, sondern auch an meine 4 Kinder. Die haben nämlich bald nichts mehr zu essen dank Sanchez und seinen Entscheidungen!!!! Hauptsache Ihnen geht es gut......

Majorcus / Vor 29 Tage

@Christian: Hauptsache Sie gehen wählen ... bitte denken Sie dabei an die Existenz Ihrer Enkel und Ur-Enkel.

Christian / Vor 29 Tage

Na da sind wir ja froh, dass wir Metti und Mallorcajoerg haben......sonst würden wir Deppen ja gar nichts verstehen...... Danke an Sie beide.....oder an Sie „einen“..... Viva

Stefan Meier / Vor 29 Tage

Ich kenne niemanden, der auf gepackten Koffern sitzt und hofft, dass es bald losgeht. Im Gegenteil, viele wünschen sich eine Verlängerung, damit die Reise abgesagt wird, damit sie nicht fliegen müssen. Es gibt doch null Konzept. Und Pedro hat von Anfang an gesagt, dass der Tourismus erst ganz am Ende eine Rolle spielen wird. Dass die Mallorquiner sich etwas anderes wünschen, ist klar. Ich denke aber die Erwartungen sind viel zu hoch.

erni / Vor 29 Tage

versprechen kann man viel, halten muss man nichts

Metti / Vor 29 Tage

Christian: schon mal was von dem Pandemiemaßnahmenparadoxon gehört. Nur weil Deutschland und auch andere Länder die Maßnahmen ab dem 15ten beendet, heißt das noch lange nicht, das Spanien das auch machen muß. Deutschland ist nicht die EU, auch wenn das die Meinung vieler Kommentarschreiber ist. Wie soll Vertrauen der Bucher aufgebaut werden. Mit Sicherheit nicht so, das man alles Coronamaßnahmen über Bord wirft. Auch wenn das eine Meinung vieler Kommentarschreiber ist. Eins sollte klar sein, das CoVid19 ist nicht verschwunden. Es ist noch da, ob es euch passt oder nicht. Aber halte dich lieber an KenO ( KenFM) etc...das sind die,die den Durchblick haben..

Sabine / Vor 29 Tage

@Majorcus - zweifellos eine Frage, welche die Wahlkampfteams der Parteien sozusagen als Dauerbrenner beschäftigt.

Majorcus / Vor 29 Tage

@Sabine: Wer wählt Politiker in diese Ämter?

Christian / Vor 29 Tage

@Metti, haben wir schon im Kindergarten zusammen gespielt oder warum sind wir per Du.....?? Ihre Kommentare kann man eh nicht ernst nehmen, aber wir sehen ja aktuell zu was das alles führt.... Reisewarnungen für alle EU Staaten aufgehoben zum 15.6.20..........außer: Norwegen .....und???? natürlich: Spanien.....!!! Weil Spanien Alarmzustand verlängert...... Und da soll Vertrauen von potentiellen Buchern entstehen??? Aber wie auch immer Mrs Metti das verstehen Sie nicht....