Nordrhein-Westfalen kündigt neue Einreiseregelung für die kommenden Tage an

| | Mallorca |
Blick in den Flughafen Düsseldorf.

Blick in den Flughafen Düsseldorf.

Foto: Flughafen Düsseldorf/www.fotografie-wiese.de

Im Rahmen verschärfter Corona-Regeln in Nordrhein-Westfalen will das Bundesland schon bald das Problem mit der gerichtlich ausgesetzten Verordnung für Einreisende aus Risikogebieten wie Mallorca lösen. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sagte laut mehreren Medienberichten auf einer Pressekonferenz, eine neue Regelung werde in den "nächsten Tagen" folgen.

Das Oberverwaltungsgericht Münster hatte die bestehende Regelung am 23. November gekippt. Seitdem gilt in dem Bundesland keine fünftägige Quarantäneverpflichtung mehr vor einem PCR-Coronatest. Darauf wird in einer Fußnote auch im gemeinsamen Bund-Länder-Beschluss zum Lockdown hingewiesen, der am Mittwoch in ganz Deutschland beginnt. Generell wird von nicht notwendigen Reisen abgeraten.

Im Saarland hatte dagegen das Oberverwaltungsgericht am Freitag die Klage einer Mallorca-Reisenden gegen die Verordnung abgewiesen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 29 Tage

Rodolfo@ alles falsch. Der Lock-Down sagt Ihnen was anderes vor der Reise von Passau nach Frankfurt. Probieren sie es aus. Ausserdem gilt in Bayern der Katastrophenfall.

Aktuell - wer die Daten und Informationen nur der letzten Woche beachtet erkennt, in Deutschland ist das totale Chaos ausgebrochen. WOLLT Ihr jetzt dahin? Also ich nicht. Bin ja nicht Lebensmüde.

Mario / Vor 1 Monat

Süüüüss, wie ihr hier alle mutiert! Wie die 20 Jährigen, also älter schätze ich euch nicht ein. Typisch germans...peinlich

Majorcus / Vor 1 Monat

@Gloria: Sie schwurbeln von akademisch und sind nicht in der Lage, auf acht Zeilen auch nur ein einziges Argument, geschweige denn eine Begründung zu liefern? Daher ist Ihr Geschwafel irrelevant. Ihre Wortwahl belegt Ihr Niveau. @Peter Willhelm: Die Maske schäützt den Nächsten von IHren Erregern - oder müssen Sie Andere unbedingt infizieren. Deshalb ist eine Maske Ausdruck sozialer Wertschätzung für die Mitmenschen. @Asterix: Meine Meinung wurde von MM nicht veröffentlicht. Zu Ihrer Frage: Es soll so wenig wie möglich verreist werden. Da Kontrollen an binnengernzen der Länder nicht darstellbar sind, wählt man das mit weniger Aufwand machbare - reiner Pragmatismus.

Roland / Vor 1 Monat

@Peter Willhelm

"Die Maskenpflicht bleit für Immer" - so steht das dort nicht geschrieben, sondern folgendes:

"(...) Also, selbst wenn Sie geimpft werden, sollten wir aus den von Ihnen genannten Gründen weiterhin Maßnahmen zugunsten der öffentlichen Gesundheit ergreifen.“

Asterix / Vor 1 Monat

@Majorcus: keine Antwort auf Rodolfos berechtigter Frage. Ihr Stolz auf die deutsche Nation erklärt keine Pandemiefragen: Warum kann ich zwischen Bundesländern mit schlechteren Werten ohne Quarantäne und PCR Tests reisen aber innerhalb Europas, mit besseren Zahlen werden aber immer noch PCR Test und Quarantäne verlangt. Pademisch unlogisch.

Peter Willhelm / Vor 1 Monat

Die Maskenpflicht bleit für Immer

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/chef-immunologe-der-us-regierung-auch-geimpfte-muessen-weiter-maske-tragen-74461260.bild.html

Gloria / Vor 1 Monat

@majorcus ich werde selten persönlich in post , aber lassen Sie sich doch endlich lebendig begraben, ihre Post sind unterirdisch, phrasenhaft , inhaltslos und geistig so flach,dass es alle hier nur noch langweilt. und jeder denkt was für einen Schwachsinn postet der gute Majorcus jetzt wieder, natürlich wird es Schwachsinn sein, Argo Sie sind schwachsinnig! und ein Pickel im Arsch für alle, die hier versuchen vernünftige Post abzusetzen. Aus rein akademischer Sicht sind sie ein pathologischer Sonderfall, das MM ihre Post hier noch veröffentlicht ist nur dem geschuldet das anregende Diskussionen den klick werd der MM Website fördern- mehr nicht ! ich der Rest läuft unter Dummheit der Endlosschleife

Majorcus / Vor 1 Monat

@bluelion: Ein superspreader ist eben weit gefährlicher als 1.000 Vernünftige! @Michael.H: Nur unter Majorcus - denn: www.youtube.com/watch?v=5OZdKwFSWZw @bezahlter Troll Rodolfo: Weil Sie weder Europa noch Pandemie-Bekämpfung verstehen. Seien Sie lieber dankbar, dass Sie in so einem Bundesland mit besten Arbeitsmarktbedingungen und ohne Tagebau bei herrlicher Natur leben dürfen!

Rodolfo / Vor 1 Monat

Hallo Ihr Söderisten und Klabauterbacher, wir leben in Europa. Warum kann ich von Passau nach Frankfurt ohne Quarantäne reisen und von Malle nach Frankfurt mussich in Quarantäne. Ist da an den Grenzen eine riesige angrifflustige Virusbande? Im 21. Jahrhundert ist diese Kleinkariertheit einfach Schwachsinn. Apropos Schwachsinn, ich lebe in Bayern unter König Madolf Södler.

Michael.H / Vor 1 Monat

@Majorcus unter wievielen verschiedene Namen schreibst du auf Mallorca Magazin?