Minister Seehofer will Flugverkehr nach Deutschland deutlich verringern

| | Mallorca |
Startender Flieger über Palma de Mallorca.

Startender Flieger über Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Der deutsche Innenminister Horst Seehofer (CSU) denkt über eine massive Einschränkung des Flugverkehrs nach Deutschland nach: "Die Gefährdung, die von den zahlreichen Virusmutationen ausgeht, verlangt von uns, dass wir auch drastische Maßnahmen prüfen und in der Bundesregierung diskutieren", sagte der Politiker der "Bild"-Zeitung vom Dienstag.

Dazu gehörten deutlich schärfere Grenzkontrollen, besonders zu Hochrisikogebieten wie Mallorca, aber auch die Reduzierung des Flugverkehrs nach Deutschland auf "nahezu Null". Die Menschen in Deutschland erwarteten, "dass wir sie bestmöglich vor einer Explosion der Infektionszahlen schützen", so Seehofer. Er nannte Israel als Vorbild bei den Anstrengungen, die Einschleppung von Virusmutationen durch Einreisebeschränkungen nach Möglichkeit zu verhindern.

Laut "Bild"-Zeitung gibt es in der Bundesregierung die Sorge, dass sich die Fluglinien nicht an die strengen Corona-Regeln hielten. Auch die Bundespolizei registrierte demnach immer wieder Verstöße gegen die Quarantäne-Pflicht bei der Einreise.

Der Deutsche Reiseverband (DRV) wandte sich dagegen, das Reisen fast vollständig einzuschränken. Touristische Reisen seien schon jetzt durch die Einschränkungen in der Pandemie fast vollständig zum Erliegen gekommen. Auch der Geschäftsreisesektor liege am Boden. "Dies sollte auch die Bundesregierung zur Kenntnis nehmen. Sie sollte sich deshalb jetzt nicht darauf konzentrieren, unsere ohnehin stark eingeschränkte Reisefreiheit noch weiter einzuschränken", forderte der DRV. Die Regierung sollte vielmehr die "dramatischen Defizite" beim Impfen beheben und vernünftige Testkonzepte vorlegen. "Zudem sollte sich die Bundesregierung in der öffentlichen Debatte dringend darauf besinnen, dass Reisefreiheit ein Grundrecht ist - kein politisch zu gewährendes Privileg."

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

@Michael Düsseldorf: Und wissen Sie schon, in welchem Kontext diese drei Worte "Im Namen den Volkes" verwendet werden? Warum passt der dann hier nicht? Legislative, Judikative & Exekutive ... @Miguel: Seehofer handelt nach Rat der Wissenschaftler und nicht nach Opportunität. Seinen Zuständigkeitsbereich ordnen Sie möglicherweise auch falsch ein. Es sind die Menschen und deren verantwortungsloses Verhalten, welches die Infektionsrekorde verursacht! Da sollte man nichts schön- oder wegreden. Gerade in Spanien!

Miguel / Vor 1 Monat

Jetzt kann Seehofer noch einschränken was er für opportun erachtet. Allerdings sehe ich für die Saison generell erst einmal dunkelgrau, denn die Zahl der Infizierten geht europaweit ja nicht zurück und wenn dann meine Ü80-Mutter ihren zweiten Impftermin erst für den 31.3. bekommen hat dann denke ich mal stark, dass die Sommersaison 2021 für Gastronomen schon mal nicht besser wie 2020 laufen wird. Alles sehr traurig, aber für mich nachvollziehbar. Da sollte man nichts schön- oder wegreden.

Michael Düsseldorf / Vor 1 Monat

@ Majorcus Es heißt: Im Namen den Volkes. nicht Im Namen der Regierung. Bißchen Staatsbürgerkunde ;-)

Majorcus / Vor 1 Monat

@Gloria: Sie sollten zwischen Deutschland und Bayern genauso unterscheiden wie zwischen Markus S. und Horst S. Sehr Bedauerlich, wenn Sie von territorialer Souveränität keine Ahnung haben @Pedro: jeder einzelne Fluggast kann einen Virus einführen … Vielleicht sind Menschenleben für Sie kein Grund für Vorsicht - für andere schon! @WK: Kompetter shutdown wirkt aber besser, weil es ALLE Risiken aus ALLEN Ländern vermeidet. @Philipp Schmidt: wissenschaftlichen Evidenz: siehe Australien & Neuseeland oder fragen Sie Virologen wie Ulrike Protzer, Direktorin des Instituts für Virologie an der TUM. Ansonsten sollten Sie dringend mal im GG lesen. Mangels Einsicht nutzen manchen Schlupflöcher … @Carlos: Nicht jedes Jahr, aber so lange, bis jedem Deppen ein Intensivbett für einen qualvollen Erstickungstod angeboten werden kann …

Carlos / Vor 1 Monat

Wollen wir uns jedes Jahr abschotten gegen irgendwelche Virusvarianten??

Die gab es früher auch permanent und hat keinen Interessiert...warum also jetzt? Da muss was anderes hinterstecken

Philipp Schmidt / Vor 1 Monat

Es scheint klar, dass der Aktionismus der Bundesregierung und ihrer falschen Heiler in diese Richtung zielt. Fragt sich halt, mit welcher wissenschaftlichen Evidenz und auf welcher verfassungsrechtlichen Grundlage. Am Ende bleibt nur noch das Fliegen über Zürich oder Wien. Bei der Weiterreise auf dem Landweg ist die Quarantäne und digitale Einreiseanmeldung übrigens wesentlich schwerer zu kontrollieren. Wie man hört, gibt es mittlerweile nicht wenige, denen das alles egal ist...

Steven / Vor 1 Monat

Will denn überhaupt jemand ins Risikogebiet?

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

t-online = MEINUNG....Was heute wichtig ist

Es steht auf der Kippe Oberarzt in Bayreuth: Wegen des Verdachts auf einen Ausbruch der hochansteckenden Corona-Mutation hat die Klinik mehrere Gebäude geschlossen. (Quelle: Nicolas Armer/dpa)

Bevor wieder hier unqualifiziert herun gepöbelt wird, wäre es intelligenter Vorschläge zu machen, wie man die Katastrophe der Virus-Mutante aufhalten kann?. Denn keiner kann was anderes Verantworten um das Elend und Sterben auf den Intensivstationen aufzuhalten. Denkt an Euch und Eure Familien, die mit allen Mitteln zu schützen sind.

andi / Vor 1 Monat

Der Horst dreht durch.

WK / Vor 1 Monat

Die einfachste Lösung wäre die das man von jedem der in Deutschland aus einem Risikogebieten nach Deutschland einreist bei der Einreise einen PCR Test vorlegt! So wie es Spanien auch verlangt! Vielleicht lernt HerrSeehofer auch einmal dazu??!!