Zoff beim Inselklub

Co-Trainer gefeuert. Was macht Laudrup?

Erik Larsen (zweiter von links) beim Training mit dem Erstligisten.

Foto: T. AYUGA

Die Lage bei Fußball-Erstligist Real Mallorca spitzt sich zu. Der Klub kündigte am Montag das Arbeitsverhältnis mit dem Co-Trainer der ersten Mannschaft, dem Dänen Erik Larsen. Dieser hatte in einem Interview mit Pressevertretern aus seiner Heimat den Hauptanteilseigner von Real Mallorca, Llorenç Serra Ferrer, eine "schlechte Person" genannt.

Larsen war der engste Vertraute von Cheftrainer Michael Laudrup. Wie dieser auf die Entscheidung der Klubführung reagiert, ist noch nicht bekannt. Sein Rücktritt scheint nicht ausgeschlossen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.