Teilnehmer-Rekord bei TUI-Marathon

Deutsche Sonja Oberem siegt bei Damen, Brite Mark Dalkins bei den Männern

Foto: Susanne Petersen

Der 8. TUI-Marathon Palma de Mallorca brachte bei perfekten Bedingungen wieder neue Rekorde hervor, dieses Mal bei der Zahl der Teilnehmer und auf der Halbmarathon-Distanz. Mit 9.205 Läuferinnen und Läufern an beiden Tagen, dem Unicef-Kids-Run am Samstag und der Hauptveranstaltung am Sonntag, nahmen an der Veranstaltung rund 13 Prozent mehr Sportler als im Vorjahr teil.

Die meisten Teilnehmer, fast 3500, starteten über die Halbmarathon-Distanz. Dort stellte der Spanier Jonatan Gómez Espinola mit 1:08,41 eine neue Rekordmarke für Mallorca auf.

Auf der Gesamtdistanz siegte bei den Frauen die Deutsche Sonja Oberem. Mit einer Zeit von 2:51,53 siegte sie deutlich vor der Schwedin Frida Södermark (3:12,49).

Bei den Männern siegte der 41-jährige Brite Mark Dalkins. Er bliebt mit einer Zeit von 2:34,17 Minuten jedoch deutlich unter dem Streckenrekord. "Ich bin nicht auf Zeit sondern auf Sieg gelaufen", sagte er im Ziel.

Der dreimalige Sieger und Titelverteidiger Miguel Capó kam mit großem Rückstand als 22. und humpelnd ins Ziel. Seit Kilometer 10 hatte er muskuläre Probleme. Im Ziel brach er zusammen und musste von Teamkollegen getröstet werden.

An den Start gingen zudem Läufer über die 10 Kilometer-Distanz und Nordic-Walker, ebenfalls über die 10 Kilometer.

Diverse Läufer, darunter die Sänger Mickie Krause, Patrick Nuo, Indira Weis und Jürgen Milski liefen für einen guten Zweck. Durch die Veranstaltung kamen 15.000 Euro für den RTL-Spendenmarathon zusammen.

Fotogalerías

TUI-Marathon 2011 Palma
TUI-Marathon 2011 Palma

Schlagworte »

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.