Schmerzliche Heimniederlage

1:2 gegen Sporting

Der Fußball-Erstligist Real Mallorca hat gestern (26.10.) eine schmerzliche Heimniederlage erlitten. Nach einem gelungenen Start und der 1:0 Führung durch Castro (15. Minute) ließ das Team stark nach. Vor allem die bekannten Schwächen in der Verteidigung führten schließlich zum Endstand von 1:2 (Bilic, 49. Minute und Eigentor von Joao Victor, 64. Minute).

Die Niederlage erhöht den Druck auf den neuen Trainer Joaquín Caparrós. Sporting galt als besiegbarer Gegner und könnte am Ende der Saison einer der Konkurrenten um den Verbleib in der ersten Liga werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.