Inselkicker im Abstiegskampf

Real Mallorca kann nicht mehr gewinnen

Die Fußballer von Real Mallorca stecken mitten im Abstiegskampf. Nach dem 0:0 am Samstagabend gegen den FC Sevilla in Palma beträgt der Vorsprung vor den Abstiegsrängen nur noch einen Punkt. Den Inselkickern fehlte bei strömendem Regen trotz Überlegenheit die letzte Konsequenz im Angriff.  

Damit wartet die Mannschaft nun bereits seit sechs Spielen auf einen Sieg. Nur drei Zähler konnte die Elf von Trainer Joaquín Caparrós in dieser Zeit sammeln. Der Andalusier auf der Bank des Inselklubs konnnte seit seinem Amtsantritt Anfang Oktober noch keinen Sieg verbuchen.  

"Wenn wir so weitermachen, werden wir noch viele Spiele gewinnen", sagte Caparrós nach dem Spiel und zeigte sich zufrieden mit der Leistung seines Teams. Nach der Länderspielpause (Spanien trifft in Freundschaftsspielen auf England und Costa Rica) muss Real Mallorca am Sonntag, 20. November, 22 Uhr, beim FC Granada antreten.   

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.