Belgier soll Tore machen

Marvin Ogunjimi als neuer Mittelstürmer von Real Mallorca präsentiert

Der Belgier Marvin Ogunjimi ist neuer Mittelstürmer bei Real Mallorca.

Foto: J. TORRES

Real Mallorca hat eine neue Sturmhoffnung: Im Iberostar-Estadio wurde der Belgier Marvin Ogunjimi als erster Neuzugang der Winter-Wechselperiode vorgestellt. Bei dem 24-Jährigen, der vom KRC Genk (erste belgische Liga) kommt, handelt es sich um einen "echten Mittelstürmer".

Er soll die Torflaute der Inselkicker beenden. "Ich weiß, dass man mich verpflichtet hat, um so viele Tore zu machen wie möglich", meinte Ogunjimi bei seiner Präsentation.

Ogunjimi ist aktueller belgischer Nationalspieler, kam auch im Oktober in der Partie Belgien - Deutschland zum Einsatz. Bisher spielte der Goalgetter siebenmal für sein Land und erzielte fünf Tore. Vergangene Saison kam er für Genk in 44 Spielen auf 22 Treffer.

In der aktuellen Spielzeit traf Ogunjimi bisher nicht so gut. Eigentlich hatte er Genk schon im Sommer Richtung Mallorca verlassen sollen. Die Papiere waren aber erst nach Meldeschluss beim Weltfußballverband FIFA eingetroffen, so dass Ogunjimi erst einmal noch in Belgien bleiben musste.

Für Real Mallorca kann der neue Mann erst im Januar offizielle Spiele bestreiten. Man hat sich jedoch entschieden, dass er bereits jetzt nach Palma kommt und hier trainiert, um eine optimale Eingewöhnungszeit zu garantieren.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.