Mallorca schlägt Santander 2:1

Inselkicker belegen den 15. Platz

Grund zum Jubeln: Real Mallorcas Kicker konnten einen Heimsieg gegen Racing Santander feiern.

Foto: [JOAN LLADO

Real Mallorca kann noch gewinnen. Der Tabellenletzte der Primera División, Racing Santander wurde mit 2:1 geschlagen. Es handelte sich um den ersten Sieg der Inselkicker unter Trainer Joaquín Caparrós. Das Team belegt jetzt Tabellenplatz 15.

Zu einem psychologisch wichtigen Zeitpunkt brachte Bernardo Real Mallorca mit 1:0 in Führung. Der Treffer fiel in der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Nur kurze Zeit nach Wiederanpfiff gelang Víctor das 2:0 (57.). Doch damit war der Sieg noch nicht nach Hause gebracht. Santanders Nahuelpan machte in Minute 74 den Anschlusstreffer. Nach dem 2:1 mussten die Gastgeber wieder um die drei Punkte bangen. Keeper Aouate wurde in der Schlussphase zum Retter des Siegs gegen das Team von Racing, das vom früheren Real-Mallorca-Coach Héctor Cúper trainiert wird.  

An der Spitze der Primera División konnte sich Real Madrid absetzen. Die "Königlichen" haben nunmehr sechs Punkte Vorsprung auf den FC Bacelona. Real Madrid hat das Lokalderby gegen Atlético Madrid 4:1 gewonnen, während Barça mit 0:1 beim FC Getafe verlor. 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.