Real Mallorca gewinnt auswärts

Inselkicker schaffen den ersten Saisonsieg in der Fremde

Real Mallorcas Spieler feiern einen Torerfolg.

Foto: Foto: PERE BOTA

Fußball-Erstligist Real Mallorca kann doch noch auswärts gewinnen: Nach neun Monaten gelang den Inselkickern am Sonntagabend erstmalig wieder ein Sieg in der Fremde.

Die Mannschaft gewann dank eines Tores von Víctor Casadesús mit 1:0 beim Tabellenletzten Real Saragossa. Damit machte Real Mallorca in der Tabelle einen Sprung nach vorne und liegt nun auf dem elften Platz, drei Punkte vor den Abstiegsrängen.

Den letzten Auswärstsieg feierte die Mannschaft vor 285 Tagen am 1. März. Damals gab es ein 2:1 bei Espanyol Barcelona. 

"Genau so müssen wir weitermachen", sagte Trainer Joaquín Caparrós, nachdem seine Mannschaft die harmlosen Gastgeber in Schach gehalten und die drei Punkte sicher hatte. Real Mallorca ist nun seit fünf Spielen ungeschlagen. "Ab sofort denken wir nur noch an das Pokalspiel."

Real Mallorca empfängt im spanischen Pokalwettbewerb am Dienstag, 13. Dezember, den Ligarivalen Sporting Gijón (21 Uhr, Tickets wie immer vor Spielbeginn am Stadion).

Am Samstag, 17. Dezember, steht das nächste Ligaspiel in Palma an. Dann geht es im Ibeostar Estadi gegen einen weiteren direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, den FC Getafe (18 Uhr). 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.