Real Mallorca verliert gegen Getafe

Jetzt steht Pokal-Rückspiel in Gijón auf dem Programm

Hier bejubelt Ramis seinen Treffer. Es blieb der einzige für Real Mallorca, Getafe machte zwei.

Foto: Foto: Pere Bota

Bei den Inselkickern von Real Mallorca ist weiterhin kein Aufwärtstrend zu erkennen. Am Wochenende gelang es dem Team von Trainer Joaquín Caparrós nicht, sich von den Abstiegsplätzen abzusetzen. Mallorca hat das Heimspiel gegen den FC Getafe mit 1:2 verloren.  

Anfangs schöpften die Mallorca-Fans Hoffnung. Schon in der neunten Minute gelang Ramis das 1:0 für die Gastgeber. Doch in Minute 28 egalisierte Barrada das Ergebnis mit seinem Treffer zum 1:1. Barrada erzielte dann auch in der 43. Minute das 2:1 aus Sicht von Getafe.  

Die Primera División macht jetzt eine kurze Pause. Real Mallorca wird am 7., 8. oder 9. Januar im nächsten Punktspiel bei Levante antreten. Zum Jahreswechsel sind die Inselkicker mit 18 Punkten 14. der Tabelle.  

Einmal muss Mallorca allerdings noch ran, bevor es in den Weihnachtsurlaub geht. Am Dienstag, 20. Dezember, steht das Rückspiel bei Sporting Gijón im spanischen Pokal auf dem Programm (Beginn 20 Uhr). Im Hinspiel gab es für Mallorca eine 0:1-Heimniederlage.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.