Real Mallorca holt Auswärtspunkt

Die "Königlichen" aus Madrid leisten sich Fehlstart

Tomer Hemed erzielte schon drei Saison-Tore.

Tomer Hemed erzielte schon drei Saison-Tore.

Foto: Foto: UH

Zwei Spiele, vier Punkte. Real Mallorca hat einen Zähler aus Málaga mitgebracht. Das Team von Trainer Joaquín Caparrós spielte 1:1 bei den Andalusiern. Das Tor für die Inselkicker erzielte erneut der Israeli Tomer Hemed.

Hemed hatte bereits im ersten Saisonspiel gegen Espanyol Barcelona getroffen. Bei dem 2:1-Heimsieg machte er beide Tore.

Gegen Málaga schoss Hemed sein Team in der 67. Minute mit 1:0 in Führung. Zum Auswärtssieg reichte es trotzdem nicht. Schon fünf Minuten später konnte Juanmi für Málaga den 1:1-Endstand erzielen.

Die beiden brasilianischen Mallorca-Neuzugänge Anderson Conceição und Pedro Geromel (zuletzt 1. FC Köln) kamen noch nicht zum Einsatz.

Nach dem 2:1-Sieg in Osasuna liegt der FC Barcelona im Soll und auf Meisterschaftskurs. Real Madrid hingegen legte einen Fehlstart hin. Am ersten Spieltag waren die "Königlichen" nicht über ein 1:1 gegen den FC Valencia hinausgekommen, nun mussten sie sogar eine 1:2-Niederlage in Getafe hinnehmen.

 

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.