Real Mallorca gewinnt gegen FC Valencia

Caparrós-Elf behauptet den zweiten Tabellenplatz. Geromel stark

Nach dem 2:0 gegen FC Valencia bleiben die Inselkicker auf Platz zwei der Tabelle.

Mallorca darf weiter jubeln: Nach dem 2:0 gegen FC Valencia bleiben die Inselkicker auf Platz zwei der Tabelle.

Real Mallorca bleibt nach dem 2:0-Heimsieg gegen den FC Valencia auf Platz zwei der Tabelle. Die Treffer vor 14.000 Zuschauern erzielten Victor Casadesús und Neuzugang Javier Arizmendi kurz nach seiner Einwechslung in der zweiten Halbzeit.

Die Elf von Trainer Joaquín Caparrós zeigte gegen den Spitzenklub aus Valencia vor allem in der Abwehr eine starke Leistung. Neben Torhüter Dudu Aouate überzeugte auch der Ex-Kölner Pedro Geromel in der zentralen Innenverteidigung.

Der Brasilianer spielte in dieser Saison erstmals von Anfang an, da Kapitän Juan Carlos Nunes gesperrt war. Geromel löste seine Aufgabe souverän.

 

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.