Erste Saisonniederlage für Real Mallorca

Caparrós-Elf unterliegt bei Getafe mit 0:1

Am 6. Spieltag ist es passiert: Gegen den FC Getafe ist Real Mallorca zum ersten Mal in dieser Saison als Verlierer vom Platz gegangen. Durch einen Treffer von Diego Castro in der 48. Minute siegte der Madrider Vorstadtklub mit 1:0.

Mit spielentscheidend war die rote Karte für Mallorcas Abwehrspieler Joaquín Navarro, genannt Ximo. Nach einem groben Foul wurde der Außenverteidiger mit direkter roter Karte vom Platz gestellt. 

Trotz einer starken Leistung des Ex-Kölners Pedro Geromel im Abwehrzentrum sowie von Torhüter Dudu Aouate konnte Mallorca den einzigen Treffer des Spiels nicht verhindern. Die Stürmer Hemed und Víctor blieben blass. In der Tabelle liegt Mallorca jetzt auf Platz 5.

Am kommenden Sonntag kommt der FC Granada ins Iberostar Estadi. Anpfiff ist um 16 Uhr.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.