Zitterpartie im Bierkönig

Tausende Fußballfans verfolgten das deutsche Achtelfinale an der Playa de Palma

Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Fans vom deutschen Spiel enttäuscht.

Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Fans vom deutschen Spiel enttäuscht.

Foto: Foto: Pere Bota
Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Fans vom deutschen Spiel enttäuscht.Grenzenloser Jubel nach Schürrles Hackentor.

Gut 10.000 Deutschlandfans zitterten sich am Montagabend im Bierkönig gemeinsam mit der Nationalelf ins Viertelfinale. Die Stimmung, die in den Stunden vor der Partie noch gelöst und freudig war, wich angesichts des schwachen Auftritts der Mannschaft schnell Ernüchterung.

Die Pfiffe, die die deutsche Mannschaft im Stadion von Porto Alegre zu hören bekam, und die live und in voller Lautstärke auch aus den Lautsprechern im Bierkönig erklangen, taten ihr Übriges. Erst als die Nationalmannschaft in der zweiten Halbzeit langsam Fahrt aufnahm, kochte auch die Stimmung wieder hoch. Eine Gruppe nach der anderen stimmte die einschlägigen Sprechchöre an, und als Schürrle in der ersten Minute der Verlängerung sein Zaubertor schoss, explodierte der Bierkönig ebenso, wie bei Özils 2:0. Das späte Gegentor zum 2:1-Endstand ließ die Fans zwar noch einmal zittern, allerdings reichten den Algeriern die verbleibenden Sekunden nicht mehr, um nochmal nachzulegen.

So stand am Ende ein Sieg der deutschen Elf und zufriedene Fans an der Playa de Palma. Gegen Frankreich aber wird sich die deutsche Elf steigern müssen, sonst ist es mit der Party im Bierkönig schneller vorbei, als gedacht. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Marco / Vor über 6 Jahren

10.000 ?! Da passen doch max. 2.200 rein.