Mallorca startet mit Niederlage

Elf von Waleri Karpin verliert bei Real Valladolid mit 1:2

Pau Cendrós hat sein allererstes Tor für Real Mallorcas erste Mannschaft erzielt.

Pau Cendrós hat sein allererstes Tor für Real Mallorcas erste Mannschaft erzielt.

Foto: Foto: Joan Torres

Zweitligist Real Mallorca ist mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Gegen den Erstligaabsteiger Real Valladolid gab es für die Elf von Waleri Karpin eine 1:2-Pleite. Kuriosum am Rande: Mallorcas Verteidiger Pau Cendrós traf sowohl ins eigene als auch kurz vor Schluss ins gegnerische Tor.

Wie in der vergangenen Saison auch starten die Inselkicker also mit einer Niederlage in das Unternehmen "Aufstieg". Vor einem Jahr setzte es gegen Sabadell mit 0:4 jedoch eine wesentlich deftigere Niederlage. Auch spielerisch gab Mallorca dieses Mal ein deutlich besseres Bild ab.

Die Gegentore fielen zudem reichlich unglücklich. Das 0:1 resultierte aus einer verunglückten Kopfballabwehr von Pau Cendrós nach einem Freistoß für Valladolid. Auch das 2:0 nach der Pause fiel nach einer Standardsituation. Ausgerechnet der Unglücksrabe Cendrós machte das Spiel mit seinem Kopfball zum 1:2 eine halbe Stunde vor Schluss noch einmal spannend.

Wie die Niederlage bei einem der Aufstiegskandidaten tatsächlich zu bewerten ist, wird der kommende Sonntag zeigen. Am 31. August kommt UD Las Palmas ins Iberostar Estadio, nach dem ersten Spieltag Tabellenführer der 2. Liga. Die Heimpremiere von Waleri Karpin wird um 19 Uhr angestoßen.

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.