Mallorquinerin führt Basketballerinnen ins WM-Finale

Alba Torrens war im Halbfinale gegen Türkei mit 28 Punkten überragende Spielerin

Alba Torrens (l.) wurde1989 im mallorquinischen Örtchen Binissalem geboren.

Alba Torrens (l.) wurde1989 im mallorquinischen Örtchen Binissalem geboren.

Die Mallorquinerin Alba Torrens hat das spanische Basketball-Nationalteam der Damen ins Finale einer WM geführt. Im Halbfinale gegen WM-Gastgeber Türkei erzielte die 25-Jährige aus Binissalem beim 66:56-Sieg 28 Punkte. Im Finale treffen die Spanierinnen am Sonntag in Istanbul um 20.15 Uhr auf die haushohen Favoritinnen aus den USA.

Für das spanische Team kommt der Finaleinzug einer Sensation gleich. Niemals zuvor ist eine spanische Frauenmannschaft so weit gekommen. Während das Männerteam in diesem Jahr bei der WM in Spanien enttäuschte und das Halbfinale verpasste, können die Frauen für eine Sensation sorgen. Allerdings gilt der Finalgegner USA bislang als unschlagbar.

Das erste spanische Fernsehen TV1 überträgt das Spiel live.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.