Kletterhöhlen immer gefragter

Mallorca |
Spektakuläre Kalkgebilde in den Höhlen Mallorcas.

Spektakuläre Kalkgebilde in den Höhlen Mallorcas.

Foto: Foto: UH
Spektakuläre Kalkgebilde in den Höhlen Mallorcas.Abenteurer brauchen in Mallorcas Höhlen Neoprenanzüge.Manche Höhlen Mallorcas sind nur schwimmend erreichbar.

Mallorca-Touristen, die beeindruckende Kalkgebilde unter der Erde bewundern wollen, besuchen für gewöhnlich die Drachenhöhlen von Porto Cristo. Ebene Wege, Treppen mit Geländern, Brücken über den unterirdischen Gewässern – ein nettes Ausflugsziel auch für Kleinkinder und gebrechliche Menschen. Immer mehr Leute zieht es jedoch in abenteuerlichere Tiefen.

So auch die Mitglieder der mallorquinischen Exkursionsgruppe "Grupo Excursionista de Sa Indioteria". Sie suchten spektakuläre Höhlen auf Mallorca auf, die weniger bekannt sind und teilweise nur schwimmend erreichbar: Die Cuevas des Coloms, des Pirata, des Pont und des Moro. Mit Kletterhilfen, Kopflampen und Neoprenanzügen tasteten sich die vorwiegend jungen Leute vor. Nichts für Angsthasen, für Unternehmungslustige aber genau das Richtige. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.