Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo und Basketballerin Alba Torrens sind Mallorcas Sportler des Jahres. Gewählt wurden sie von Lesern der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora". Während Jorge Lorenzo im letzten WM-Lauf zum dritten Mal Weltmeister in der Moto GP-Klasse wurde, führte Alba Torrens die spanischen Damen zur Bronzemedaille bei den Basketball-Europameisterschaften.

Die Binissalemerin Torrens, aktuell beim russischen Klub Jekaterinburg unter Vertrag, war 2011 und 2014 bereits Europas Spielerin des Jahres. Als beste Mannschaft holten die Hallenfußballer von Palma Futsal den Titel der "Ultima Hora"-Leser.

Während Torrens souverän mit 62 Prozent der Stimmen gewann, hatte Lorenzo (40 Prozent) einen starken Konkurrenten. Der aus Palma stammende Triathlet Mario Mola, Vize-Weltmeister und für Rio 2016 qualifiziert, holte immerhin 32 Prozent der Stimmen.