Premier League zu Gast in Palma

| Palma de Mallorca | | Kommentieren
Mallorca konnte De Graafschap mit 2:1 besiegen. Juan Rodríguez (l.) machte beide Treffer für die Inselkicker.

Mallorca konnte De Graafschap mit 2:1 besiegen. Juan Rodríguez (l.) machte beide Treffer für die Inselkicker.

Foto: Archiv Ultima Hora
Mallorca konnte De Graafschap mit 2:1 besiegen. Juan Rodríguez (l.) machte beide Treffer für die Inselkicker.Der Mallorquiner Julio Pleguezuelo von Arsenal soll bei Real Mallorca Spielpraxis sammeln.

Der Auftakt: An diesem Samstag, 6. August, bestreiten die Kicker von Real Mallorca ihr erstes Saison-Testspiel im heimischen Iberostar-Estadio. Zu Gast ist das Premier-League-Team von West Bromwich Albion. Die Partie beginnt um 21 Uhr. Tickets ab 15 Euro.

Die bisherige Testspiel-Bilanz liest sich nicht berauschend. Während des Trainingslagers im niederländischen Sittard wurden vier Begegnungen absolviert. Man startete mit einem 0:0 gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden. Danach gab es eine 1:3-Niederlage gegen den niederländischen Erstligisten Roda Kerkrade. Auch gegen dessen Liga-Konkurrent Willem II Tilburg verloren die Inselkicker, diesmal mit 1:2. Zum Abschluss der Tage an der deutschen Grenze siegte Mallorca dann aber gegen den Erstliga-Absteiger De Graafschap mit 2:1. In der Partie machte der im Juli von Getafe nach Mallorca gewechselte Juan Rodríguez beide Tore.

Trainer Fernando Vázquez hat seine Truppe weitgehend zusammen. Eine Schlüsselposition soll allerdings noch besetzt werden: Man sucht, wie schon so oft in der Vergangenheit, einen torgefährlichen Mittelstürmer. Es gibt gewisse Hoffnungen, dass Alfredo Ortuño zurückkehren könnte. Der war in der vergangenen Saison von Las Palmas ausgeliehen, und es sieht nicht danach aus, als bliebe er nach seiner Rückkehr dorthin auf Gran Canaria.

Für Vázquez ist es nicht sonderlich schlimm, dass der Goalgetter noch fehlt. "Wir können noch abwarten", erklärte der Coach am Mittwoch gegenüber der Presse. "Wir sind fast komplett. Für mich ist es wichtig, mit der Gruppe arbeiten zu können." So sollen sich Automatismen entwickeln, die Kicker prägen sich bestimmte Spielzüge ein.

Neu im Kader von Real Mallorca ist der 19-jährige Defensivmann Julio Pleguezuelo, der von Arsenal London ausgeliehen wurde. Der gebürtige Mallorquiner spielte in der Jugend für Espanyol Barcelona, Atlético Madrid und den FC Barcelona, ging dann nach London. Dort konnte sich der Teenager noch nicht durchsetzen. Daher soll er jetzt erstmal auf Mallorca Spielpraxis sammeln.

(aus MM 32/2016)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.