Real Mallorca spielt unentschieden gegen Real Oviedo

Son Moix, Mallorca |
Antonio Raíllo (Real Mallorca) dominiert den Oviedo-Spieler

Antonio Raíllo (Real Mallorca) dominiert den Oviedo-Spieler.

Foto: Miquel Àngel Borras

Der spanische Zweitligist Real Mallorca und Aufsteiger Real Oviedo haben sich am späten Sonntagabend unentschieden getrennt. Kein einziges Tor fiel während der Partie im Iberostar Stadion. Die Inselpresse bezeichnet das Spiel dennoch als beste Leistung Real Mallorcas in dieser Saison, die Zuschauer dankten den Spielern mit langanhaltendem Applaus.

In den ersten 45 Minuten fiel besonders Oviedos Torwart auf, der keinen Treffer für die heimischen Mannschaft möglich zuließ. In der zwölften Minute bekam Oviedo ein Tor durch Miquel Lineares wegen Abseits aberkannt. In der zweiten Halbzeit konnte Fernando Vázquez drei Eckschüsse innerhalb von zwei Minuten nicht in Tore umwandeln. Abwehrspieler Antonio Raíllo kassierte in der 56. Minute eine gelbe Karte.

9536 Zuschauer verfolgten die Partie im Stadion von Palma de Mallorca. Die Inselkicker holten mit dem Unentschieden ihren zweiten Punkt in drei Spielen und steht auf dem 16. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag trifft Real Mallorca ab 12 Uhr auf Rayo Vallecano im Stadion von Vallecas (Madrid). (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.