Nach drei Jahren nun das Aus für Mallorcas Ironman

| | Alcúdia, Mallorca |
Carlos López Díaz hat im September die dritte – und zumindest vorerst letzte – Auflage des Mallorca-Ironmans gewonnen.

Carlos López Díaz hat im September die dritte – und zumindest vorerst letzte – Auflage des Mallorca-Ironmans gewonnen.

Foto: Thomas Cook

Aller guten Dinge sind drei: 2017 wird anders als in den vorangegangenen drei Jahren im September kein Ironman auf Mallorca stattfinden. Das hat die World Triathlon Corporation als Ironman-Rechteinhaber bekannt gegeben.

In einer kurzen und knappen Mitteilung heißt es, man bedanke sich bei der Stadt, den Freiwilligen, den Sponsoren und den Teilnehmern. Der Event mit Start und Ziel in Port d'Alcúdia im Norden Mallorcas hatte sich schnell etabliert. Im September waren rund 2000 Sportler am Start. Auf dem Programm der Teilnehmer standen 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen,

Nicht betroffen von der Absage ist der Halbdistanz-Ironman "Ironman 70.3", der am 13. Mai 2017 schon zum siebten Mal stattfindet (ebenfalls mit Start und Ziel in Port d'Alcúdia) und im Mai 2016 knapp 3800 Teilnehmer angelockt hat. Dieses Sportereignis hieß bisher offiziell "Thomas Cook Ironman 70.3". Touristikkonzern Thomas Cook hat sich allerdings inzwischen als Namenssponsor zurückgezogen, sodass das Rennen im kommenden Jahr unter dem Titel "Nirvana Ironman 70.3" firmieren wird. Nirvana ist ein auf Sporttrips spezialisierter Reiseveranstalter.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Kerstin / Vor über 2 Jahren

Jjuuuhhuu.....!!!!!!! Freie Fahrt!!!!!!!!! Gott sei Dank hat dieses Spektakel ein Ende!!!!! Jeder kommt wieder unkompliziert zur Arbeit,Gäste auf 'normalem Wege' von und zu ihrem Hotel!!!!!

Blitzgneißer / Vor über 2 Jahren

Der mallorquinische Ironman wird wohl schon ein wenig rostig geworden sein. RIP