Brite punktet bei der Mallorca-Challenge

| | Mallorca |
Am Sonntag ist der Paseo Marítimo gesperrt.

Am Sonntag ist der Paseo Marítimo gesperrt.

Foto: Lokalpolizei
Am Sonntag ist der Paseo Marítimo gesperrt.Die Sonntagsetappe der Mallorca-Challenge.

Stars des Radsports waren in diesen Tagen auf Mallorcas Straßen unterwegs. Die Mallorca-Challenge der Radprofis (26. Auflage) ist so etwas wie Training unter Wettkampfbedingungen.

Auf der Schlussetappe nach Palma siegte am Sonntag der Britte Daniel McLay vor dem Italiener Matteo Pellucchi und dem Franzosen Nacer Bouhanni.

Auch einige Top-Radler rollten sich an den vier Tagen (Donnerstag, 26. bis Sonntag, 29. Januar) für die Saison ein. Aufmerksamkeit wurde zum Beispiel dem Kolumbianer Nairo Quintana und dem Spanier Alejandro Valverde zuteil, die für Movistar am Start waren. Auch die Polen Michal Kwiatkowski (Sky) und Rafal Majka (Bora-Hansgrohe) kennt man. Hinzu kommen Tim Wellens (Belgien, Lotto-Soudal) und andere.

Star aus deutscher Sicht war auch in diesem Jahr wieder André Greipel von Lotto-Soudal, der die Auftaktetappe am Donnerstag gewonnen hat.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.