Nadal unterliegt im Finale gegen Federer

| | Melbourne |
Federer und Nadal auf Mallorca.

Federer und Nadal auf Mallorca.

Foto: UH

Mallorcas Tennisstar Rafael Nadal ist im Finale der Australian Open gegen knapp den Schweizer Roger Federer unterlegen.

6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3, so das Ergebnis aus Sicht des Turniersiegers nach fünf heiß umkämpften Sätzen, in denen dem Mallorquiner gegenüber der Schweizer Präzision auf der anderen Seite des Platzes am Ende etwas die Luft ausging.

Das Match war eine Neuauflage des Australian-Open-Finales von 2009. Damals hatte Nadal gewonnen. Diesmal konnte der Eidgenosse die Revanche perfekt machen, obwohl Rafa Nadal in der Gesamtbilanz von 32 Begegnungen mit 23 Siegen klar die Nase vorne hat. Das Publikum kam bei der live übertragenen Partie zwischen den beiden Altstars voll auf seine Kosten. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor über 3 Jahren

Was mich bei diesen Turnieren besonders stört, ist ist dieses "Urmenschengestöhne". Das geht mir als Zuschauer auf die Nerven. Das Regelwerk müsste es verbieten.