Deutsche Siege bei Mallorca Open in Santa Ponça

| Santa Ponça, Mallorca |
Sabine Lisicki spielte zum ersten Mal seit Monaten wieder Turnier-Tennis.

Sabine Lisicki spielte zum ersten Mal seit Monaten wieder Turnier-Tennis.

Foto: Álvaro Diaz/Mallorca Open

Traumtag für das deutsche Damentennis bei den „Mallorca Open.“ Alle drei angetretenen Spielerinnen haben den Einzug ins Achtelfinale geschafft und präsentieren sich den Tennisfans allesamt am Mittwoch wieder im “Santa Ponsa Tennis Club.“

Bundestrainerin Barbara Rittner hatte gut lachen an diesem Dienstag. Den Dreifach-Triumph eingeleitet hat Julia Görges mit dem klaren 6:1, 6:2-Erfolg über die Spanierin Lara Arruabarena. Dann setzte sich Mona Barthel dank einer großartigen kämpferischen Leistung gegen die russische Qualifikantin Anna Kalinskaya mit 7:6, 6:4 durch und meinte: „Das Rasentennis macht mir immer mehr Spaß.“ Hoch zufrieden war natürlich auch ihr Betreuer Christopher Kas.

Und den dritten Streich machte Sabine Lisicki perfekt. Ihr mit Spannung erwartetes Comeback nach rund achtmonatiger Verletzungspause fiel beeindruckend aus. Dass ihre niederländische Gegnerin Kiki Bertens nach dem zweiten Satz (6:3 für Bertens, Lisicki hatte zuvor mit 6:2 gewonnen) verletzungsbedingt aufgeben musste, soll die Leistung der Deutschen nicht schmälern.

Klar, dass Lisicki ihr strahlendstes Lächeln aufgesetzt hatte bei der Pressekonferenz. „Ja, es ist ein unglaublich tolles Gefühl, wieder zurück auf der Tour zu sei. Es war furchtbar, daheim vor dem Fernseher zu sitzen und den anderen Spielerinnen zusehen zu müssen“, meinte Lisicki.

Das Comeback der Weißrussin Victoria Azarenka nach der Babypause ist am Dienstag um 21.30 Uhr wegen Dunkelheit unterbrochen worden. Spielstand zu diesem Zeitpunkt: 6:3, 4:6, 4:5 aus der Sicht von Azarenka! Das Spiel wird am Mittwoch auf dem Centre Court fortgesetzt, Beginn nicht vor 13.30 Uhr.

Am Mittwoch startet auch die Schweizerin Martina Hingis mit ihrer Doppelpartnerin Chan Yung-Jan in das Turnier. Die beiden treffen nicht vor 15 Uhr auf Véronica Cepede Royg (Paraguay) und Sara Sorribes Tormo (Spanien).

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.