5000 Sportler wollen sich auf Mallorca quälen

| Palma, Mallorca | | Kommentieren
Am vergangenen Wochenende wurde in Palmas Parc de la Mar schon für das Spartan-Race trainiert.

Am vergangenen Wochenende wurde in Palmas Parc de la Mar schon für das Spartan-Race trainiert.

Foto: P. Bergas

An diesem Samstag, 3. März, findet zum ersten Mal ein Spartan-Race auf Mallorca statt. Das ist so etwas wie ein Rennen für alle, denen ein normaler Straßenlauf zu langweilig ist.

Beim Spartan-Race handelt es sich um die weltweit größte Serie von Hindernisläufen. Auf der Strecke sind diverse Aufgaben zu bewältigen. Steine schleppen, ein Lauf durchs Feuer, Wände hochklettern, all das gehört ebenso dazu wie Speerwurf oder durch den Schlamm robben.

Location des Events am Samstag ist die Militärbasis Jaime II am Rand von Palma. Die ersten Athleten starten um 9 Uhr. Es gibt Rennen über die Distanz fünf Kilometer mit rund 20 Hindernissen und 13 Kilometer mit bis zu 29 Prüfungen. Die schnellsten Teilnehmer werden gegen 40 beziehungsweise 80 Minuten brauchen.

Mehr als 5000 Teilnehmer haben sich angemeldet. 2500 von den Balearen, 700 aus dem restlichen Spanien und 1800 aus dem Ausland.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Mats / Vor über 3 Jahren

Für eine Sache sich zu quälen ist heute leider sehr selten geworden in unserer Gesellschaft !