Real Mallorca kassiert Niederlage im Pokal

| | Palma, Mallorca |
Wegen eines Stromausfalls musste die Partie für eine Viertelstunde unterbrochen werden.

Wegen eines Stromausfalls musste die Partie für eine Viertelstunde unterbrochen werden.

Foto: Jaume Morey

Die Chancen auf ein Weiterkommen im spanischen Pokal "Copa del Rey" stehen für Real Mallorca schlecht. Man verlor das Hinspiel in der Runde der letzten 32 zu Hause 1:2 gegen Valladolid.

Trainer Vicente Moreno hatte in der Partie gegen den Erstligisten am Mittwochabend eine B-Elf auf den Platz geschickt mit Kickern, die im Zweitliga-Alltag nicht in der Startformation zu finden sind. Und die konnten auch im Pokal nicht glänzen.

"Ich habe viel mehr erwartet", meinte Moreno im Anschluss. er sei enttäuscht, auch von sich selbst. Denn wenn die Mannschaft auf dem Rasen nicht das umsetzen kann, was geplant war, dann hat er als Trainer es wohl nicht geschafft, den Spielern klarzumachen, wie gespielt werden soll.

Real Valladolid ging durch zwei Tore von Daniele Verde (7. und 35. Minute) mit 2:0 in Führung. In Minute 68 machte der zuvor eingewechselte Sergio Buenacasa den 1:2-Anschlusstreffer für die Mallorquiner, zu mehr reichte es aber nicht.

Ob Real Mallorca vielleicht doch eine Runde weiterkommt, entscheidet sich im Rückspiel um den 5. Dezember herum. Der genaue Tag und die Uhrzeit stehen noch nicht fest.

Randnotiz des Hinspiels: Die Mannschaften und die offiziell 3121 Zuschauer standen auf einmal im Dunkeln. In der zweiten Minute schaltete ein Kurzschluss das Licht im Stadion Son Moix komplett aus. Die Partie musste unterbrochen werden. Nach 15 Minuten war das Problem behoben und es konnte weitergehen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.