1. FC Köln wird auf Mallorca trainieren

| Palma, Mallorca |
Anfang 2017 hat schon Hertha BSC Berlin auf dem Gelände von Real Mallorca in Son Bibiloni trainiert.

Anfang 2017 hat schon Hertha BSC Berlin auf dem Gelände von Real Mallorca in Son Bibiloni trainiert.

Foto: Patricia Lozano

Mallorca soll ein Baustein beim angestrebten Wiederaufstieg der Kicker des 1. FC Köln in die Bundesliga werden. Im Januar will man auf der Insel trainieren.

Das Winter-Trainingslager führt das Team von Trainer Markus Anfang vom 9. bis zum 17. Januar nach Palma. Das hat der Club auf seiner Homepage bekannt gegeben. Die Übungseinheiten sollen auf dem Gelände von Real Mallorca in Son Bibiloni stattfinden.
Wie das Internet-Portal „geissblog.koeln“ berichtet, wird der FC-Tross in Palmas Nobel-Vorort Son Vida wohnen. Es sei mindestens ein Testspiel vorgesehen.

Nicht nur weil Kölner zu den größten Mallorca-Fans zählen, werden wohl zahlreiche Anhänger den FC auf die Insel begleiten. Der Club hat bereits angekündigt, dass es in Kürze ein Reiseangebot de Fanprojekts „Fans 1991 – immer dabei“ geben wird.

Aktuell sind die Kölner hinter dem HSV Zweiter der zweiten Bundesliga. Ins neue Jahr starten sie mit dem Trainingsauftakt in Köln am 4. Januar. Nach den neun Mallorca-Tagen steht das erste Pflichtspiel 2019 am Donnerstag, 31. Januar, auf dem Programm. Dann müssen die Kicker aus der Domstadt bei Union Berlin antreten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor 15 Tage

Auch das noch!!

Dennis / Vor 15 Tage

Super!!! Ich hab Altbier, Killepitsch und Fortunatrikots bereit! Lol