Real Mallorca gelingt 2:0-Heimsieg zum Jahresende

| | Palma, Mallorca |
Pervis Estupiñán traf zum 1:0 für die Roten und machte insgesamt ein starkes Spiel.

Pervis Estupiñán traf zum 1:0 für die Roten und machte insgesamt ein starkes Spiel.

Foto: Miquel Àngel Cañellas

Mit einem guten Gefühl gehen die Kicker von Real Mallorca in die Weihnachtspause. Der Fußball-Zweitligist hat im letzten Spiel des Jahres Gimnàstic Tarragona besiegt.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Liga war es für das Team von Trainer Vicente Moreno auch unter psychologischen Gesichtspunkten wichtig, mal wieder einen "Dreier" einzufahren. Das gelang am Freitagabend im heimischen Stadion Son Moix in Palma. Beim Schlusspfiff stand es 2:0.

Dem vom FC Watford ausgeliehene Pervis Estupiñán gelang in der 30. Minute das 1:0. Der Ecuadorianer machte auch insgesamt ein starkes Spiel. Stoichkov sorgte in Minute 83 für den 2:0-Endstand.

In 19 Spielen haben die Inselkicker 30 Punkte geholt und kletterten nach dem Sieg gegen Tarragona auf Play-off-Rang sechs. Allerdings hatten Cádiz und Osasuna, die ihre Partien des 19. Spieltags erst Samstag beziehungsweise Sonntag absolvieren, noch die Möglichkeit, vorbeizuziehen.

Über die Weihnachtstage haben die Mallorca-Profis trainingsfrei. Die nächste Einheit ist für Sonntag, 30. November, angesetzt. Das nächste Spiel bestreitet der Club am Sonntag, 6. Januar, um 12 Uhr bei UD Almería. Das erste Heimspiel des neuen Jahres im Stadion Son Moix steht am Samstag, 12. Januar, auf dem Programm. Dann geht es um 20.30 Uhr gegen Deportivo La Coruña.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.