Atlético Baleares verliert beim Spitzenreiter

| Palma, Mallorca |
Canario machte in Lleida seinen vierten Saisontrefer. Zum Sieg hat es für Atlético Baleares aber nicht gereicht.

Canario machte in Lleida seinen vierten Saisontrefer. Zum Sieg hat es für Atlético Baleares aber nicht gereicht.

Foto: Archiv UH/G.S.

Mallorcas Fußball-Drittligist Atlético Baleares hat den Sprung auf Platz eins der Tabelle verpasst. Bei Spitzenreiter Lleida verloren die Inselkicker am Samstag mit 2:3.

Atlético hat zweimal die Führung aus der Hand gegeben. In Minute neun brachte Canario die Insulaner in Führung, es folgte der Ausgleich durch Pedro Martín (18.). Dann gelang Jiménez de la Espada erneut der Führungstreffer für die Gäste (23.). In der 42. Minute machte Ortuño das aber 2:2. Wenige Minuten vor Schluss (81.) war es dann ebenfalls Ortuño, dem der 3:2-Siegtreffer für Lleida gelang.

Lleida bleibt mit jetzt 36 Punkten Tabellenführer, die Inselkicker sind mit 31 Zählern Vierter in der Staffel drei.

Die dritte Liga in Spanien, Segunda División B genannt, besteht aus vier Staffeln. Keiner der vier Meister steigt direkt auf, der Titel ermöglicht aber einen vermeintlich leichteren Weg zum Aufstieg. Denn die vier Titelträger spielen in je einem Hin- und Rückspiel die ersten beiden Aufsteiger unter sich aus. Die Verlierer bekommen dann eine zweite Chance in den Play-offs an denen die Zweit-, Dritt- und Viertplatzierten der einzelnen Staffeln teilnehmen und in denen zwei weitere Aufsteiger ermittelt werden.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.