Real Mallorca bleibt nach 3:0-Sieg oben dran

| | Palma, Mallorca |
Der Kroate Ante Budimir hat sich gut eingelebt bei den Roten.

Der Kroate Ante Budimir hat sich gut eingelebt bei den Roten.

Foto: Javi Padilla

Im heimischen Stadion Son Moix in Palma sind die Zweitligakicker von Real Mallorca eine Macht. Der CD Lugo wurde deutlich mit 3:0 besiegt.

Mit einem Doppelpack (8. und 68. Minute) sorgte Dani Rodríguez für die 2:0-Führung. In der Nachspielzeit gab es dann noch einen Strafstoß für die Inselkicker, den Lago Junior verwandelte. Die beiden genannten Spieler waren am Sonntag auch die Besten in einem insgesamt stark auftretenden Team.

Überzeugen konnte abermals auch der Kroate Ante Budimir, der erst im Januar auf die Insel gewechselt war. Er hat sich schnell integriert und dürfte in den kommenden Wochen noch den einen oder anderen Beitrag im Kampf um den Aufstieg leisten.

Denn als Tabellenachter würde Real Mallorca zwar derzeit nicht an den Play-offs um den Aufstieg in die Primera División teilnehmen, aber der entscheidende sechste Platz ist nur zwei Punkte entfernt.

Als nächstes müssen die Inselkicker wieder auswärts ran. Auf des Gegners Platz läuft es allerdings überhaupt nicht rund. Trotzdem hoffen die Fans auf einen Sieg, wenn Real am Freitag, 22. Februar, um 21 Uhr beim CD Teneriffa antritt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.